Bike Seebodenalp – Zugerberg

Bike Seebodenalp – Zugerberg

Eine lästige Fliege der Art Musca Domestica (gemäss Wikipedia auch Gemeine Stubenfliege geheissen, was ihren Einsatzzweck schon viel treffender umschreibt), meinte schon kurz nach 6 Uhr, uns aus dem Bett komplimentieren zu müssen. Sie war das definitive Signal, die Velohosen und das Veloleibchen überzustreifen und sich auf den Sattel zu schwingen. Vielleicht hätte ich ohne sie den schönen Geschichten meines Kissens länger zugehört als für diesen Pedalritt drinlag. Bloss ein Liter Wasser und zwei Riegel sollten als Energievorrat für meine stattliche Tour, die ich vorhatte, dienen. Überschlagsmässig rechnete ich aus, dass die Strecke auf die Seebodenalp, hinunter nach Arth, wieder rauf auf den Zugerberg und über Zug auf dem üblichen Weg nach Hause bis um 12 Uhr zu schaffen sein müsste, wenn ich um 7 Uhr losfahren würde. Gedacht - Ausprobiert!

Dank der frühen Morgenstunde belästigte mich kaum ein Auto hinauf auf die Seebodenalp. Und auch auf dem wunderbaren Singletrail hinunter nach Oberarth ("Polenweg") kam mir niemand entgegen. Erst auf dem zweiten Teil der Tour sah ich den einen oder anderen Biker. Die Sommerwärme war beträchtlich, was mich zu erheblichem Schweissvergiessen und mehrmaligem Trinkwassernachfüllen zwang. Runter nach Zug fand ich “onsight” eine interessante Strecke, und auf dem altbekannten Weg von Zug nach Hause galt es nur noch Gas zu geben, um das Zeitbudget einzuhalten. Weil wir am Nachmittag zu Vreni Trüb nach Melchnau wollten, musste ich mittags um 12 Uhr zu Hause sein, was ich auch pünktlich schaffte. Der Pudding in der Beinmuskulatur war den über 1500 Höhenmetern und den 65 km geschuldet. Aber der super Sommersonntagmorgen war es das wert!

Id400
Datum06.07.2014
TourBike Seebodenalp - Zugerberg
Ziel erreichtJa
RouteAdligenswil - Tschädigen - Küssnacht a.R. - Seebodenalp - Oberarth - Rufibergstrasse - Zugerberg - Lieniberg - Schönegg - Zug - Cham - Rotkreuz - Adligenswil
Gipfel(Kein Gipfel) 0m
BegleiterChregu Solo
GebietZentralschweiz
TourentypBiketour
HM aufwärts1581
HM Abstieg1581
Distanz km65.36
VerhältnisseSchönes Sommerwetter, angenehm warm, nicht zu heiss. Singletrails noch gewitterfeucht, aber sehr gut fahrbar
Hütten
Feat. Fototbi_2014-07-06.jpg
TourenideenMit dem Bike auf die Seebodenalp, dann zu Fuss Arschbaggenweg
Aufstiegszeit03:15:00
Abstiegszeit01:15:46
SchwierigkeitWS
Wetterschön - leicht bewölkt
MaterialBikematerial

volle Distanz: 65475 m
Maximale Höhe: 1046 m
Gesamtanstieg: 2004 m
Gesamtabstieg: -1997 m
Gesamtzeit: 04:31:29
Download

(Visited 234 times, 1 visits today)
Menü schließen