Wildgärst

Wildgärst
Pfannibach am Wildgärst, Rosenlaui, BE

Ein weiterer arbeitsfreier Freitag eröffnete die Chance auf eine gemeinsame Unternehmung mit der allerliebsten Ehefrau. Nachdem vor einer Woche das Unterfangen schon am frühen Morgen einer Rigitour wich, sollte es nun trotz wiederum spätem Insbettkommen klappen. Wieder war eine Klangwerk-Orchesterprobe angesagt, die am Vorabend bis um 23 Uhr gedauert hatte. Aber im Gegensatz zu letzter Woche schien es nun eine klare und kühle Nacht zu sein, welche die Aussichten auf gute Schneeverhältnisse erhöhten. Das Ziel und die Aufstehzeit blieben: Wildgärst mit Start um 5 Uhr von zu Hause. Ich wollte auch unbedingt meine neue Drohne mit dabei haben, was bei der Fahrt ins Rosenlaui bei der Zahlstelle für die Strasse bereits für Diskussionen zwischen mir und Felice führte. Dort prangte nämlich ein Drohnenflugverbot. Das Verbot war wohl dem nahen Militärflugplatz Meiringen zu verdanken, vermutete ich. Weil im Rosenlaui aber sehr wenig los war, beschloss ich, das Verbot nicht ganz ernst zu nehmen und packte mein Fluggerät in den Rucksack. 

Eine weitere Verbotsmissachtung produzierten wir auf der Schwarzwaldalp. Weil dort weit und breit kein Schnee mehr lag, beschlossen wir kurzerhand, die Alpstrasse Richtung Pfanni zu benützen. Das ersparte uns fast eine Stunde Ski tragen und brachte uns dorthin, wo die Felle benutzt werden konnten. Die relativ warme Nacht und der Regen des vorgestrigen Tages trugen nicht gerade zu top Frühlingsbedingungen bei. Aber tragfähig war die Schneedecke bald einmal und auch die Abfahrt war besser, als wir im Aufstieg befürchteten. Nach drei Stunden erreichten wir problemlos den Gipfel. Wir waren ganz alleine im Gebiet, sodass ich meine Drohnenflugkünste ohne jemanden zu stören ausprobieren konnte. Das Resultat ist im Blog unter dem Fotos-Tab ersichtlich. 

Begiessen und Be-Lunchen taten wir die Tour im Hotel Rosenlaui. Auch hier waren wir die einzigen Gäste. Die Menüs waren so schön wie vor zwei Jahren beim Gemeinderatsausflug und bildeten den hervorragenden Abschluss eines prachtvollen Fühlingstages. 

Id2794
Datum24.05.2019
TourWildgärst
Ziel erreichtJa
RouteSchwarzwaldalp - Pfanni - Hagel Seewli - Wart - Wildgärst. Gleicher Weg zurück.
GipfelWildgärst 2891m
BegleiterFelice
GebietBerner Oberland
TourentypSkitour
HM aufwärts1278
HM Abstieg1278
Distanz km15.66
VerhältnisseErst ab Höhe 1700 (Pfanni) Schnee. Leider nicht richtig durchgefroren. Trotzdem ganz passabel in der Abfahrt.
Hütten
Feat. Fototbi_2019-05-24.jpg
Tourenideen
Aufstiegszeit03:15:00
Abstiegszeit01:10:00
SchwierigkeitWS
Wetterschön - leicht bewölkt
MaterialSkitour normal

volle Distanz: 13932 m
Maximale Höhe: 2885 m
Gesamtanstieg: 1307 m
Gesamtabstieg: -1307 m
Gesamtzeit: 06:16:39
Download

(Visited 14 times, 1 visits today)
Menü schließen