Saõ Miguel, Azoren: Lagoa das Furnas – Ribeira Quente Bike

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Biketour
Saõ Miguel, Azoren: Lagoa das Furnas – Ribeira Quente Bike
Fumarolas da Lagoa das Furnas

Nach der opulenten Fischplatte im Restaurant Banhos Ferreos in Furnas am Abend zuvor genossen wir die herrlichen Betten und das sagenhafte Frühstücksbuffet unseres Hotels. Des eher durchzogenen Wetterberichts wegen wollten wir uns heute nicht gross vom Spa entfernen und fassten die nahegelegenste Tour ins Auge, von der uns eine Beschreibung von Herrn Walter vorlag. Es war dies die Seeumrundung mit anschliessender Abfahrt nach Ribeira Quente an den Nordstrand. Der Autologistik wegen beschloss man eine sportliche und eine gemütliche Variante zu offerieren: die sportliche umfasste die Platzierung der Autos in Ribeira Quente mit anschliessender Bike-Bergfahrt nach Furnas. Dani, Daniela und ich "opferten" sich. Die Bergauffahrt nahm bloss eine gute halbe Stunde in Anspruch, was den Trainings- und Sporteffekt relativierte. Aber so konnten wir bereits den Strand in Ribeira Quente inspizieren und uns einen Platz unter dem Sonnenschirm sichern. Das sollte sich später des Regens wegen aber als völlig unnötig erweisen. 

Nachdem also die Autos in Ribeira parkiert waren und wir per Rad wieder in Furnas waren, wurden als nächster Programmpunkt - notabene in kompletter Mannschaftsaufstellung - die heissen Quellen mitten im Städtchen inspiziert. Es brodelt hier an insgesamt 54 Stellen meistens kochend heiss aus der Erde. Verschiedene Quellen offerieren Mineralwasser in diverser mineralischer Zusammensetzung. Es wurde von allen gekostet, sofern sie dies temperaturmässig erlaubten. Vom Geschmack fauler Eier bis zu Eisensäuerlingen waren etliche Geschmacksrichtungen zu verzeichnen. Nicht alle genussreich, notabene.

Nach den heissen Quellen ging es mit dem Fahrrad bergauf, Am Furnas-See angelangt setzte dann der Regen ein, der für den Rest des Tages mehr oder minder intensiv weiterfallen sollte. Die gute Laune vermochte uns dies nicht zu verderben, obwohl der Radlergenuss natürlich beschränkt war. Tapfer absolvierten alle die Seerunde, sodass die heissen Dämpfe am Seeende - das touristische Highlight und offenbar ein Muss - auch noch absolviert werden konnte. Bei der Abfahrt über den Wanderweg nach Furnas kamen wir abermals am Hotel vorbei. Interessanterweise nutzte niemand die Gelegenheit, sich ins Trockene zu verziehen. Man holte im Zimmer höchstens ein trockenes T-Shirt und die Regenjacke. Im Dauerniesel brausten wir dann nach Ribeira Quente runter, wo wie schon beschrieben das Strandliegen der Nässe wegen ausfiel. Dafür fanden wir das Restaurant Costaneira, das seine Küche auch nachmittags geöffnet hatte. Man servierte uns ein reichhaltiges Essen. Dank der im Auto deponierten trockenen Kleider wurde es auch richtig gemütlich. Dieser Nachmittagsschmaus hatte den Vorteil, dass Mittag- und Abendessen zusammengelegt werden konnten und nachher sehr viel Zeit blieb, im Hotel in Furnas oben den Spa-Bereich in vollen Zügen zu geniessen. 

Id2699
Datum27.07.2017
TourSaõ Miguel, Azoren: Lagoa das Furnas - Ribeira Quente Bike
Ziel erreichtJa
RouteFurnas Spa Hotel - Ribeira Quente - Furnas Spa Hotel - Umrundung Lagoa das Furnas - Fumarolen - Furnas Spa Hotel - Ribeira Quente
Gipfel(Kein Gipfel) 0m
BegleiterMusMus, Ugi, Dani, Daniela, Felice, Philipp
GebietAzoren
TourentypBiketour
HM aufwärts628
HM Abstieg628
Distanz km33.41
VerhältnisseTrüb und regnerisch mit z.T. tiefen Wolken.
Hütten
Feat. Fototbi_2017-07-27.jpg
Tourenideen
Aufstiegszeit01:00:00
Abstiegszeit03:00:00
SchwierigkeitL
WetterRegen
MaterialBikematerial

(Visited 83 times, 1 visits today)