Salistock

Salistock
WP GPX Maps Error: File /kunden/364182_8001/web/2214071/A2214071/chregublog/wp-content/uploads/wp-gpx/tbtrack_xx.gpx not found!

Die üblichen familieninternen Überzeugungsmanöver waren nötig, um wieder einmal alle in den Schnee zu kriegen und sie von der Notwendigkeit des Frische-Luft-Schnappens zu überzeugen. Zudem hatten sich noch Marielle und Peter gemeldet und wollten wieder einmal etwas mit uns zusammen unternehmen, was meine Phantasie zur Tourenzielsuche vor eine harte Probe stellte. Eine erhebliche Lawinengefahrsituation und der Wegfall aller Schattenziele machten die Suche auch nicht einfacher. Doch im Engelbergertal wurde ich fündig und schlug den Salistock vor. Eine Bähnli-Tour mit mehr Abfahrt als Aufstieg, sollte dann alle befriedigen. Wir wurden sehr positiv überrascht: die uralte Kiste auf Rugisbalm ergötzte wie vor 30 Jahren männiglich, die Sonne lachte strahlend vom Himmel, Peters und Alicias Minen hellten sich schnell auf und wir waren unerwarteterweise erst noch alleine auf weiter Flur. Die befürchtete knappe Schneelage war erst im unteren Teil der Abfahrt ein Thema, oben hatte es trotz pausenlosem Januar-Föhnsturm eigentlich genug der weissen Ware. Die Kinder hielten sich sehr tapfer, das Tagewerk mit knapp 500 Höhenmetern war aber auch gut machbar. Im Pulverschnee auf der Abfahrt kamen alle auf ihre Kosten, erst Alicias Bachsturz wegen ausgerissenem Stockglied sorgte für grosse Erheiterung. Peter zog es vor, statt in die Mittelstation abzufahren wieder zur Bergstation hochzufellen, derweil der Rest der Truppe mehr oder weniger erfolgreich die Skier auf der Strassenabfahrt ruinierte. Den Abend beschlossen wir mit einem grossen Raclette an der Dottenbergstrasse und durften zufrieden auf einen sehr gelungenen Tourentag zurückblicken.

Id377
Datum25.01.2014
TourSalistock
Ziel erreichtJa
RouteEggendössli - Hüethütte - Eggen - Salistock - Cholboden - Hinter Rugisbalm
GipfelSalistock 1896m
BegleiterFelice, MusMus, Ugi, Marielle, Peter
GebietZentralschweiz
TourentypSkitour
HM aufwärts478
HM Abstieg1018
Distanz km
Verhältnisseoben Pulverschnee mit Unterlage, unterhalb 1000m keine Unterlage wegen häufiger Föhnlagen im Januar
Hütten
Feat. Fototbi_2014-01-25.jpg
TourenideenWidderfeldstock Nord mit Leiterliweg in Abfahrt
Aufstiegszeit03:00:00
Abstiegszeit01:50:00
SchwierigkeitWS
Wetterschön - wolkenlos
MaterialSkitour normal

Download

(Visited 159 times, 1 visits today)
Menü schließen