Rigi Kulm und Chänzeli

Rigi Kulm und Chänzeli
Felice bei einem der Seebodenalpseen an der Rigi

Am heutigen Freitagmorgen zitterte der Wecker schon um fünf Uhr morgens. Felice und ich liebäugelten mit einer Skitour. Die klare Nacht hätte auch eine solche zugelassen. Aber eine aufziehende Warmfront begünstigte den Entschluss, die warmen Federn nicht zu verlassen und stattdessen einen Ausmarsch ins Auge zu fassen. Wildgärst und Uratstock hatten zur Diskussion gestanden. Beide Berge bedingen Anfahrten von über einer Stunde Dauer, was wir bei diesem durchzogenen Wetterbericht und den zu erwartenden Schneeverhältnissen nicht auf uns nehmen wollten. 

Nach dem Verabschieden der Kinder in die Schule und der allgemeinen Katzenfütterung setzten wir uns also Richtung Seebodenalp für den «Ausmarsch» in Bewegung. Der Aufstieg über die Arschbagge kam wegen des Schnees in den oberen Bändern nicht in Frage. So hielten wir uns an den Normalweg zum Staffel. Für Spannung bei diesem gut bekannten Weg sorgten meine beiden mitgeführten neuen Gadgets: das Samsung S9 Handy mit der sensationellen Kamera sowie die Drohne, die testgeflogen werden wollte. Beides sorgte für einige Zwischenstopps und extended Wandervergnügen. Die Drohne bewies oberhalb des Chänzelis ihre Flugkünste bei ziemlich böigem Föhn. Wir waren beeindruckt, wie das kleine Ding diese Windangriffe parierte. 

Im Laufe des Tages überzog sich der Himmel mehr und mehr, sodass wir beim Zmittaghalt auf der Alp Ruodisegg bei Fondue und Weizenbier die Sonne kaum noch sahen. Wir wichen ins Stubli aus und verzichteten aufs draussen essen. Der abschliessende Gang auf der Moräne via die Seen zurück zur Seebodenalp war der schönste Wanderteil und liess viele tolle Bilder auf Handy- und Drohnenkamera entstehen. 

Id2793
Datum17.05.2019
TourRigi Kulm und Chänzeli
Ziel erreichtJa
RouteSeebodenalp - Holdere - Rigi Staffel - Rigi Kulm - Rigi Staffel - Staffelhöhe - Chänzeli - Alp Ruodisegg - Seebodenalp
GipfelRigi Kulm 1798m
BegleiterFelice
GebietZentralschweiz
TourentypWanderung
HM aufwärts838
HM Abstieg838
Distanz km14.77
VerhältnisseNoch Schnee im oberen Teil zum Staffel. Sonst problemlos, trotz Nässe.
Hütten
Feat. Fototbi_2019-05-17.jpg
Tourenideen
Aufstiegszeit01:50:00
Abstiegszeit02:30:00
SchwierigkeitWS
Wetterbedeckt
MaterialWanderung leicht

volle Distanz: 13070 m
Maximale Höhe: 1799 m
Gesamtanstieg: 970 m
Gesamtabstieg: -968 m
Gesamtzeit: 04:56:41
Download

(Visited 21 times, 1 visits today)
Menü schließen