Rigi Hinterbergen

Rigi Hinterbergen

Dieser typische Dezember-Samstagsausflug brachte die Familie nach einiger Diskussion und Kompromisssuche doch noch vollzählig an die ersehnte Sonne. Die Ausrede der Kinder, sie müssten für die Schule lernen, konterte Felice mit dem Argument, man könne die Lehrbücher mit an die Sonne nehmen. Und Aurelios Problem war wie immer, dass seine Motivation für eine kurze Wanderung mit Papa so gut versteckt war, dass sie nicht einmal mit einem GPS-Gerät gefunden werden konnte. Aber die unter Elterneid abgegebenen Versprechen, ein nahes Ausflugsziel zu wählen, ein feines Mittagessen an der Sonne geniessen zu dürfen und zeitig wieder daheim zu sein überzeugten die Jungmannschaft und bewegte sie schliesslich dazu, mitzukommen. 

Die Geschichte der kleinen Wanderung von Hinterbergen bis fast auf den Dossen ist rasch erzählt. Da noch keine Flocke Schnee gefallen war (bzw. alle der Föhn wieder weggeputzt hatte) und es zudem seit Wochen keine Niederschläge mehr gegeben hatte, waren die Wegverhältnisse problemlos und wie im Spätherbst. Da Aurelio und ich den beiden Frauen hoch und heilig versprochen hatten, um 12 Uhr 30 zurück in der Beiz zu sein, sputeten wir uns und verzichteten auf den Besuch des Dossen-Gipfels. Bei einem herrlichen Cordon-Bleu an der warmen Dezembersonne liessen wir es uns nach getanem Sportprogramm gut gehen und stellten zufrieden fest, dass eine solche Nebelflucht ein sicherer Stimmungsaufheller ist und man die Teenies ab und zu zu ihrem Glück zwingen soll. 

Id2664
Datum17.12.2016
TourRigi Hinterbergen
Ziel erreichtJa
RouteHinterbergen Seilbahn Bergstation - Dossen - Hinterbergen
Gipfel(Kein Gipfel) 0m
BegleiterMusMus, Ugi, Felice
GebietZentralschweiz
TourentypWanderung
HM aufwärts468
HM Abstieg468
Distanz km5.74
VerhältnisseSehr trocken, Nebelmeer. Spätherbstbedingungen.
Hütten
Feat. Fototbi_2016-12-17.JPG
Tourenideen
Aufstiegszeit00:50:00
Abstiegszeit00:30:00
SchwierigkeitWS
Wetterschön - wolkenlos
MaterialWanderung leicht

volle Distanz: 6036 m
Maximale Höhe: 1592 m
Gesamtanstieg: 751 m
Gesamtabstieg: -718 m
Gesamtzeit: 01:42:38
Download

(Visited 72 times, 1 visits today)
Menü schließen