Monte Misma

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Wanderung
Monte Misma
Rifugio und Kirche Santa Maria di Misma in der Nähe von Bergamo

Eigentlich wäre ich für die Herbstferien 2019 (ich hatte ausnahmsweise nur eine Woche arbeitsfrei) gerne an die ligurische Küste gefahren und wollte da mit der Familie eine sechstägige MTB-Tour von La Spezia bis Finale Ligure machen. Ich mit dem Brotmotor, der Rest der Familie mit dem eBike. Die Ferienpläne und kurzfristigen Abmachungen der Kinder verhinderten dieses Vorhaben aber. Es waren für diese Mehrtagestour keine 7 Tage am Stück zu finden und fürs Abkürzen waren Felice und ich nicht zu haben. 

Mein Alternativvorschlag lautete "Bergamo". Das lag näher als La Spezia, bot den Kids reihenweise norditaliensiche Shopping-Städte und Felice und mir genügend Höger, welche mit Wanderschuhen, Klettersteigset oder Mountain Bike bestiegen werden konnten. Auf AirBnB fanden wir etwas ausserhalb Bergamos ein supercooles modernes Haus, welches erschwinglich war und sogar einen Pool hatte. "Etwas ausserhalb" bedeutete leider auch, dass wir jeden Tag mit dem Auto in den Hügeln dieser bergamaskischen Voralpen rumkurven mussten. 

Nicht so aber am Tag nach unserer Ankunft. Mittels der Outdoor Active App fand ich heraus, dass praktische vom Haus weg ein Wanderweg Richtung Monte Misma abzweigte. Dessen Begehbarkeit war etwas unsicher, war doch der Einstieg schon ziemlich zugewachsen und von dornigen Gesellen überwuchert, welche es auf unsere Wanderhosen und Shirts abgesehen hatten. Wir schlugen uns aber durch und trafen etwa auf halber Höhe des Misma auf bestens unterhaltene und markierte Wege. Einer davon führte durch ein Bergsturzgebiet hindurch zur Bergkirche Santa Maria di Misma, welche kürzlich renoviert worden war. Ein schöner Ort mit guter Sicht in die Poebene, welcher offenbar noch andere Leute anzieht und oft besucht wird. 

Der Weg von dort auf den Monte Misma ist etwas steinig, aber leicht zu gehen. Wir erreichten das riesige Gipfelkreuz mit eingebauter Glocke ziemlich genau zwei Stunden nach dem Start vom Ferienhaus. Wäre das Wetter klarer gewesen, hätte man eine gewaltige Sicht auf die Poebene auf der einen und auf die bergamasker Alpen auf der anderen Seite gehabt. So musste eben unsere Phantasie die Dunst- und Wolkenschicht durchdringen. 

Wir wählten eine leicht andere Route für den Abstieg, welche sich im unteren Teil aber wieder mit dem Aufstiegsweg vereinte. Somit waren wir schnell wieder "zu Hause" und wagten tatsächlich einen Sprung in den oktoberkühlen Pool, bevor ein Teller Pasta und ein Bier den schönen Wanderausflug abschloss. 

Id2818
Datum06.10.2019
TourMonte Misma
Ziel erreichtJa
RouteCenate Sopra Via Ganda 1 - Wanderweg CAI 627 - Rifugio Santa Maria di Misma - Monte Misma. Fast gleicher Weg zurück.
GipfelMonte Misma 1161m
BegleiterFelice
GebietLombardei
TourentypWanderung
HM aufwärts855
HM Abstieg855
Distanz km10.71
VerhältnisseTrockene Herbestverhältnisse, bedeckt.
Hütten
Feat. Fototbi_2019-10-06.jpg
Tourenideen
Aufstiegszeit02:00:00
Abstiegszeit01:30:00
SchwierigkeitT3
Wetterwolkenverhangen
MaterialWanderung leicht

(Visited 19 times, 1 visits today)