Mont Blanc: Aig. de Bionnassay – Dôme du Goûter – Mont Blanc

Mont Blanc: Aig. de Bionnassay – Dôme du Goûter –  Mont Blanc

Etwas unsichere Wetterentwicklung, obwohl Bericht eigentlich gut war. Super Kletterei auf die Aig. de Bionnassay - Teil der Grand Voyage. Ab ca. Vallothütte alles im Nebel, aber dank der Autobahn auf den Mont Blanc relativ gefahrlos machbar. Ca. um die Mittagszeit auf dem Dach Europas. Wir wollten eigentlich über die Trois Monts Richtung Cosmiques Hütte absteigen, erwischten im Nebel auf dem Gipfel oben die Spur zum Mont Blanc de Courmayeur. Wir merkten das nach ca. 45 Minuten Abstieg. Weil der Nebel aber zu gefährlich schien kehrten wir um, bestiegen den Monarch nochmals und wählten die Tubeli-sichere Route zur Goûter-Hütte. Dort beobachteten wir einen gewaltigen Bergsturz im Grand Couloir, was uns dazu bewog, auf der Hütte zu übernachten. 

Id341
Datum23.08.2012
TourMont Blanc: Aig. de Bionnassay - Dôme du Goûter - Mont Blanc
Ziel erreichtJa
RouteRef. Durier-Aig. de Bionnassay-Dôme du Goûter-Mont Blanc-Ref. du Goûter
GipfelAiguille de Bionnassay 4052m; Dôme du Goûter 4304m; Mont Blanc 4808m
BegleiterDani
GebietMont Blanc Region
TourentypHochtour
HM aufwärts1850
HM Abstieg1403
Distanz km12.82
VerhältnisseNacht warm. Schnee weich. Spalten z.T. offen. Grate O.K.
HüttenRefuge Durier 3356m; Refuge de l'Aiguille du Goûter 3817m
Feat. Fototbi_2012-08-23.jpg
Tourenideen
Aufstiegszeit07:20:00
Abstiegszeit02:55:00
SchwierigkeitS
Wetterschön - gewitterhaft
MaterialHochtour mit Seil, Eismaterial

volle Distanz: 13543 m
Maximale Höhe: 4786 m
Gesamtanstieg: 2052 m
Gesamtabstieg: -1605 m
Gesamtzeit: 10:15:52
Download

(Visited 55 times, 1 visits today)
Menü schließen