Haldi Bike Schattdorf
Auf dem Haldi oberhalb von Schattdorf

Haldi Bike Schattdorf

Kuno schlug die Besteigung des Hasenstocks in den Bannalper Bergen vor. Da aber nordseitig schon etwas Schnee gefallen war und im Oktober auf dieser Route viel Schatten drohte, riet ich davon ab. Als Alternative schlug ich eine kleine Bikerunde im Urnerland vor. Dort blies zwar der Föhn ganz ordentlich. Aber die Haldirunde hatte den Vorteil, dass ich die Tour mit einem Matchbesuch auf dem Fussballplatz von Sohn Aurelio verbinden konnte. Seine Mannschaft hatte einen Spitzenkampf gegen den FC Schattdorf. 

Zu uns gesellte sich noch spontan René hinzu, einer von Kunos herbstlichen Bikekollegen mit grosser Lunge und ebensolchem Herzen. Auf der Runde über das Schattdorfer Haldi vermochte ich aber gut zu folgen, weil nur knapp 1100 Höhenmeter zu bewältigen waren. Eher problematisch war der Föhn, der einem auf dem Oberfeld schier aus den Sätteln hob. Zwei Mal liess er uns von den Pedalen steigen. 

In der Abfahrt gab es ein kleines Rencontre mit dem Wurzelwerk einer Eiche, was zu einem aufgeschürften Unterarm führte. Nicht weiter schlimm, aber schmerzen tat's trotzdem. Den Match von Aurelio konnte ich fast ab Anpfiff sehen. Die Tore fielen erst spät, die SV Adligenswil/Meggen gewann den Spitzenkampf 3:2. 

Id2766
Datum14.10.2018
TourHaldi Bike Schattdorf
Ziel erreichtJa
RouteSchattdorf - Obertripp - Haldi - Säumli - Oberfeld - Billenberg - Figstuhl - Schattdorf Sportplatz
Gipfel(Kein Gipfel) 0m
BegleiterKuno, René
GebietZentralschweiz
TourentypBiketour
HM aufwärts1062
HM Abstieg1062
Distanz km17.95
Verhältnisseschönes, trockenes Wetter, aber Föhnsturm im Urnerland i.Bes. auf dem Haldi
HüttenHaldi Oberfeld SAC Gotthard 1345m
Feat. Fototbi_2018-10-14.jpg
Tourenideen
Aufstiegszeit01:30:00
Abstiegszeit00:35:00
SchwierigkeitWS
WetterSturm - Föhn
MaterialBikematerial

volle Distanz: 17872 m
Maximale Höhe: 1422 m
Gesamtanstieg: 1222 m
Gesamtabstieg: -1212 m
Gesamtzeit: 02:18:31
Download

(Visited 51 times, 1 visits today)
Menü schließen