Chlingenstock – Fronalpstock

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Wanderung
Chlingenstock – Fronalpstock

Dank Gottenkind Selina und ihres bevorstehenden Geburtstages hatten wir vor diesem prächtigen Herbstwochenende Kontakt mit den Rauters. Wir waren uns einig, dass der drohenden Nebellage mit einem Gang in die Berge begegnet werden musste. Allerdings hätten unsere Teenager lieber gechillt bzw. anderen unanstrengenden Tätigkeiten (Co-Kart fahren, Gamen, Swiss Holiday Park etc.) gefrönt, doch waren sie ausnahmsweise bereit, den Überredungskünsten und sonstigen Beteuerungen und Zugeständnissen von Mama und Papa zu glauben.

Schon lange wollte ich die Wanderung im Stoos vom Chlingen- zum Fronalpstock machen, versprach sie doch herrliche Panoramen und Tiefblicke. Zudem war sie durchaus jugendfrei, gab es doch da oben Seil- und Sesselbahnen zur Genüge. Auch wusste ich mit Bestimmtheit, dass dieser Panoramaweg Felice gefallen würde, weil es auf dem ganzen Weg  viel zu gucken gibt.

Dass wir an diesem ausnehmend schönen Herbstsonntag alles andere als alleine unterwegs sein würden, war absehbar. Deshalb beschlossen wir einen nicht-Teenager-kompatiblen frühen Start, was uns prompt herbe Kritik der Jungmannschaft eintrug. Dafür mussten wir weder bei der Berg- noch bei der Talfahrt anstehen, was später am Tag die morgendlichen  jugendlichen Verwünschungen relativierte. Die Wanderung selbst hielt was sie versprach! Auch Jerry, Rauters Cocker Spaniel, trabte zufrieden mit und war ein sehr friedlicher Gast auf dem Sesseli (ganz anders als seinerzeit Marbachs Appenzeller “Mutz”). Um dem Talfahrts- und Verkehrsstau zu entgehen, traten wir die Rückreise schon um 14:30h an und genossen den Kaffee dann zu Hause auf dem Dottenberg bei warmer, heller Herbstsonne.

Id410
Datum19.10.2014
TourChlingenstock - Fronalpstock
Ziel erreichtJa
RouteStoos - Chlingenstock - Verbindungsgrat Fronalpstock - Stoos
GipfelChlingenstock 1935m; Fronalpstock 1921m
BegleiterFelice, Heidi, Michi, MusMus, Selina, Ugi
GebietZentralschweiz
TourentypWanderung
HM aufwärts938
HM Abstieg978
Distanz km11.27
VerhältnisseSchönste und trockene Herbst Wanderbedingungen
Hütten
Feat. Fototbi_2014-10-19.jpg
Tourenideenblau markierter Bergweg von Morschach direkt auf den Fronalpstock hoch
Aufstiegszeit01:47:00
Abstiegszeit01:50:00
SchwierigkeitWS
Wetterschön - wolkenlos
MaterialWanderung leicht

volle Distanz: 11657 m
Maximale Höhe: 1884 m
Gesamtanstieg: 1142 m
Gesamtabstieg: -1196 m
Gesamtzeit: 04:04:18
Download

(Visited 208 times, 1 visits today)