Butzlichöpf

Butzlichöpf
In der Abfahrt von den Butzlichöpfen im Schächental

Der dritte schöne Weekend-Tag in diesem sonnenreichen Februar 2019 wollte nochmals für eine Tour genutzt werden. Ich hatte sogar zwei Optionen: mit Dani, Didi, Kuno und Jürg auf den Gross Ruchen oder mit Felice auf den Wäspen. Ich entschied mich für eine Tour mit der besten Ehefrau von allen, weil mir der Brunnistock vom Freitag noch in den Knochen steckte und der Höch Pfaffen von gestern fast nicht zu toppen war. Es sollte sich aber zeigen, dass am Abend weder der Gross Ruchen bei Kuno & Co. noch der Wäspen bei uns verbucht werden konnten. Bei den einen lag das daran, dass deren Abmachungen unklar waren. Die einen wollten auf den Ruchen, die anderen aufs Wichelhorn. Der Grund bei uns war, dass das Bähnli auf die Wannelenalp in Revision war und wir in Unterschächen umdisponieren mussten. 

So wurde aus dem Wäspen ein schöner Ausflug auf der Sonnenseite des Schächentales. Die Butzlichöpfe boten sich an. Der Weg zum Alplertor, welcher auch noch diskutiert wurde, hatte dieses giftige Couloir oberhalb des Mettener Butzlis "auf Lager". Dieses behagte Felice überhaupt nicht, weshalb wir es heute sehr gemütlich nahmen und bei den Butzlichöpfen oben auf Abfahrt umstellten. Die frühe Fahrt zurück ins Tal war angezeigt, weil die Februarsonne wacker in die Südhänge brutzelte und den bereits umgewandelten Schnee aufzuweichen begann. Nach einem kleinen Zusatzaufstieg in die Lawinenverbauungen der Läged Windgällen, der mir ein paar zusätzliche schöne Sulzabfahrtsmeter einbrachte, schwangen wir sorglos Richtung Klausenpassstrasse zurück. Ich spekulierte mit einer Abfahrt bis nach Unterschächen. Diese war bei der herrschenden Schneelage möglich, allerdings nicht auf der Route, die wir wählten. Wir hätten viel weiter östlich Richtung Urigen abfahren müssen, um eine genussvolle Sache daraus werden zu lassen. So ergab sich leider nur ein Bremsen von Schneefleck zu Schneefleck, welche zwischen den Gleitschneerutschen noch vorhanden waren. Eine frühe Rückkehr nach Hause mit gemütlicher Terrassensiesta entschädigte für diese etwas uninspirierte Abfahrt. 

Id2778
Datum17.02.2019
TourButzlichöpf
Ziel erreichtNein
RouteUrigen - Hegerboden - Schwand - Mettener Butzli - Mettenen - Fritter - Ittigen -Urigen
GipfelButzlichöpf 1984m
BegleiterFelice
GebietZentralschweiz
TourentypSkitour
HM aufwärts960
HM Abstieg960
Distanz km11.06
VerhältnisseDank den warmen Temperaturen bereits frühlingshafte Verhältnisse
Hütten
Feat. Fototbi_2019-02-17.jpg
Tourenideen
Aufstiegszeit01:45:00
Abstiegszeit01:30:00
SchwierigkeitWS
Wetterschön - wolkenlos
MaterialSkitour normal

volle Distanz: 9938 m
Maximale Höhe: 2082 m
Gesamtanstieg: 1017 m
Gesamtabstieg: -1008 m
Gesamtzeit: 04:21:49
Download

(Visited 17 times, 1 visits today)
Menü schließen